Am vergangenen Samstag startete unser Landesliga-Team in die Vorbereitung auf das neue Spieljahr.

Nach einer lockeren Auftakt-Trainingseinheit stand ein kleines Grillfest auf dem Programm, wo zum einem verdiente Spieler wie Kevin Winter, Mario Möschwitzer und Co verabschiedet wurden und zum anderen die Neuzugänge Christian Horn, Pascal und Patrick Meister, Eralp Caliskan, Nico Schmidt und Kaan Gezer vorgestellt wurden. Letztere beiden weilen allerdings aufgrund des Relegationsmarathons mit ihrem alten Verein, der SpVgg Bayreuth II, noch im wohlverdienten Urlaub.

2017 06 10 trainingsauftakt 07

Höhepunkt der fünfwöchigen Vorbereitung ist mit Sicherheit der Opel Exner Cup am 24. und 25. Juni in der REWE-Arena, wo sich unsere junge Elf mit höherklassigeren Mannschaften wie der SpVgg Bayern Hof, der SpVgg Bayreuth und dem VfB Auerbach messen wird. Ein weiteres Highlight dürfte die Pokalqualifikation werden, wo unser Team in der ersten Runde auf den alten Widersacher VfL Frohnlach trifft.

2017 06 10 trainingsauftakt 05
 
Hier die geplanten Vorbereitungsspiele:
 
17.06. um 17 Uhr: SG Ort/Oberweißenbach (Spielort Oberweißenbach)
 
                              Opel Exner Cup
24.06. um 15 Uhr: SpVgg Selbitz – SpVgg Bayern Hof
24.06. um 17:30 Uhr: SpVgg Bayreuth – VfB Auerbach  
25.06. um 14 Uhr: Verlierer – Verlierer
25.06. um 16 Uhr: Gewinner – Gewinner
 
                             Pokalqualifikation
01.07. um 17 Uhr: 1. Quali-Runde Verbandspokal: SpVgg Selbitz – VfL Frohnlach
05. – 09. Juli eventuell 2. Runde gegen den Sieger TSV Neudrossenfeld/1. FC Lichtenfels
                       
                              Weitere Testspiele
02.07. um 17 Uhr: SV Wolfersgrün – SpVgg Selbitz (Sportfest SV Steinwiesen)
06.07. um 18:30 Uhr: SpVgg Oberkotzau – SpVgg Selbitz (Sportfest TSV Köditz)

2017 06 10 trainingsauftakt 04
 
Hier unser bisheriger Kader für die Landesliga Saison 2017/18:
 
Tor: Schall, Brunhuber, Meister Pas., Yilmaz;
 
Abwehr: Findeiß, Lang, Edelmann, Spindler, Frank, Strootmann, Herrmann;
 
Mittelfeld: Thierauf, Schmidt, Gezer, Schuberth, Damrot, Wich, Meister Pat., Häßler, Ouvina;
 
Angriff: Hager, Horn, Caliskan, Bernegg;