Andreas Schall, Kapitän und Dauerbrenner, was die Einsatzzeiten bei der SV Selbitz anbelangt, der SpVgg Selbitz seine Zusage gegeben, auch in der Saison 2018/19 die Torwarthandschuhe für #dieElfausdemFrankenwald zu tragen. Er ist damit nach Kaan Gezer, der ohnehin noch ein weiteres Jahr unter Vertrag steht, eine feste Planungsgröße für die Verantwortlichen des Landesligisten.

„Schalli ist uneingeschränkter Leader der Truppe und mein verlängerter Arm auf und auch außerhalb des Spielfeldes. Von daher freut es mich ganz besonders dass er als Erster ein Zeichen setzt und unseren eingeschlagenen Weg weiter begleiten wird“, freut sich Trainer Henrik Schödel. „Ich bin nur gespannt, ob, sollten wir mal lila Trikots mit neongrünen Punkten tragen, Schalli auch dazu die passenden Fußballschuhe und Handschuhe findet. Aber selbst das wird er wohl hinbekommen“, scherzt der Selbitzer Chefcoach weiter.

Der 28-jährige Keeper ist mit Abstand der routinierteste Spieler im Kader und geht damit in seine dritte Spielzeit in Folge und seine sechste insgesamt in Selbitzern. Mit diesem Statement für den SV will die Nr. 1 auch ein klares Zeichen für den Restkader setzen sich so schnell als möglich zum Verein zu bekennen.

Schalli, wir freuen uns auf ein weiteres Jahr als Topmodel bei uns.

Partner