Auch die letzte Begegung vor der Winterpause in Friesen fällt den widrigen Platzverhälnissen zum Opfer.

Das ursprünglich für den morgen Samstag um 14 Uhr angesetzt Frankenwaldderby zwischen dem SV Friesen und der SpVgg Selbitz musste heute leider von den Gastgebern abgesagt werden. Das Geläuf im Frankenwaldstadion ist einfach zu tief und aufgeweicht, so dass an eine reguläre Austragung nicht zu denken ist, so die Verantwortlichen des SVF.

Ein Nachholtermin ist zwar offiziell noch nicht angesetzt, aber beide Vereine haben sich bereits auf Mittwoch den 11.04.18 geeinigt. Hierzu bedarf es aber noch endgültigen der Zustimmung des Verbandes.

Die bereis vor 14 Tagen ausgefallene Partie beim SV Baiersdorf ist mittlerweile neu terminiert worden. So muss unser SVS ein Woche vor offiziellem Rückrundenbeginn, also am 25.02.18 ins Erlangen Umland reisen. Zwar dürften die Verhältnisse um die Jahreszeit im Mittelfränkischen erheblich besser sein als im heimischen Frankenwald, aber ob die Partie tatsächlich ausgetragen werden kann bleibt abzuwarten.

Das in der vergangenen Woche dem Dauerregen zum Opfer gefallene Heimspiel gegen den 1.SC Feucht wurde bisher noch nicht neu angesetzt. Beide Vereine stehen diesbezüglich in Kontakt.

Sobald alle endgültigen Termine feststehen werden wir selbstverständlich zeitnah darüber informieren.

Damit verabschiedes sich unser Team mit 3 im neuen Jahr auszutragenend Nachholpartien in die Winterpause. Ein letztes Highlight erwartet unsere Anhänger dann noch in diesen Kalenderjahr am 28.12.. Dazu aber demnächst mehr......